KAHLES HELIA 42 RF

KAHLES HELIA 42 RF

EINFACH ERGONOMISCH ZUVERLÄSSIG – Das führige HELIA 42 Rangefinder RF
vereint brillante Optik mit zuverlässiger Distanzmessung bis 1.500 m

Das Kahhles Helia 42 RF ist in 8×42 und 10×42 erhältlich (© Kahles)

Mit dem neuen Helia 42 RF präsentiert KAHLES den optimierten Nachfolger des erfolgreichen Helia RF. Die weiter entwickelte Entfernungs-Messtechnologie ermöglicht nun genaue Messungen auf jagdlich relevante Ziele bis zu 1500 Meter – ein Plus von 50% – im direkten Vergleich zum Vorgänger.

Die Linsentechnologie der Helia Rangefinder Ferngläser ermöglicht helle Abbildungen mit hoher Detailschärfe und natürlichem Kontrast. Die einfach-intuitive Bedienung/Menüführung ermöglicht das Einblenden/Umschalten der mittlerweile patentierten KAHLES EAC-Funktion zur Winkelkorrektur, der Long-Range (LR) Funktion zur Messung einfacher Ziele bis 4.500 Meter und zusätzlich auch die Anzeige von Umgebungstemperatur und Luftdruck. Der Scan Modus, der ein kontinuierliches Messen auf sich bewegende Ziele ermöglicht, komplettiert neben dem hochwertigen klaren OLED-Display, welches nun eine noch präzisere Zielmarke zum Anvisieren der Ziele bietet, den jagdlich relevanten Funktionsumfang.

Um präziseste Treffer bei Winkelschüssen zu landen, kann neben der Standard-Entfernungsmessung (linear), die noch genauere und patentierte KAHLES EAC-Funktion (Enhanced Angle Compensation) – basierend auf der klassischen Rifleman’s Rule – berechnet und angezeigt werden. Während bei der Rifleman’s Rule lediglich die rein mathematische ebenengleiche Distanz ermittelt wird, stellt die EAC-Funktion eine ballistisch relevantere Basis bereit.

Die fünf manuell – und ohne extra Menüzugriff – einfach einstellbaren Beleuchtungsstufen, bieten eine schnellstmögliche und fixierte Anpassung des Displays an die gegebenen Lichtverhältnisse (verhindert ungewolltes/automatisches Umstellen). Auch das Energiemanagement wurde verfeinert und bietet nun eine längere Batterielebensdauer von ~ 4.000 Messungen.

Kahhles Helia 42 RF als 10×42 (© Kahles)
Kahhles Helia 42 RF als 8×42 (© Kahles)

Damit sich Beobachten und gleichzeitiges Messen gegenseitig ideal unterstützen, wird durch die ergonomisch durchdachte Anordnung der Funktionsknöpfe und dem leichten Druckpunkt der Rangefinder-Funktion sichergestellt. Die Armierung des Geräts und die verschiedenen Bedienelemente wurden praxisgerecht ausgelegt und bieten zusammen mit dem wasserdichten und widerstandsfähigen Aluminiumgehäuse besten Schutz bei widrigsten Verhältnissen und eine angenehme, rutschfeste Haptik.

PRODUKTHIGHLIGHTS

.:. Einfache, zuverlässige Erkennung jagdlich relevanter Ziele bis 1.500 Meter

.:. Intuitive, einfache Menüführung

.:. Patentierte EAC-Funktion (Enhanced Angle Compensation) zur Winkelkorrektur

.:. Long-Range (LR) Funktion zur Messung einfacher Ziele bis 4.500 Meter

.:. Hochwertiges OLED Display mit 5 manuellen Beleuchtungsstufen und Anzeige in Meter oder Yards

.:. Scan Modus, Temperatur- und Luftdruckanzeige

.:. Lange Batterielebensdauer ~ 4.000 Messungen

Passend zur bestehenden Helia Fernglas-Produktfamilie sind die neuen Helia 42 RF in zwei praxisnahen Vergrößerungen (8×42/10×42) und um jeweils €1700 seit Juli 2021 im Fachhandel erhältlich.

Weitere Informationen zu HELIA 42 RF finden Sie hier

Technische Daten zu HELIA 42 RF finden Sie hier