andrik sieberichs 9

17.04.2014 – Mensch und Natur

NRW: Privater Wald wird Wildnis

In Nordrhein-Westfalen soll ein 350 Hektar großes, privates Waldgebiet in den kommenden Jahren wieder zur Wildnis werden. Wie der Kölner Stadtanzeiger berichtet, präsentiert Landesumweltminister Johannes Remmel (Grüne) das Projekt heute gemeinsam mit dem Stifter des Areals. [mehr]

 

170

16.04.2014 – Jagd und Tier

Fuchs beißt Frau – Polizei warnt vor Tollwut

In ihren eigenen vier Wänden ist jetzt eine 75-jährige Frau im bayerischen Icking von einem Fuchs gebissen worden. Das Tier kam am vergangenen Wochenende durch eine geöffnete Terrassentür in das Gartenhaus und verletzte die Bewohnerin an der Hand. „Aufgrund der Gesamtumstände kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Tier mit Tollwut infiziert ist“, teilte die Polizei mit. [mehr]

 

453164 original R by Andreas Zollick pixelio.de

15.04.2014 – Jagd und Politik

Nabu: Grün-rotes Jagdgesetz als bundesweites Vorbild

Naturschützer betrachten das geplante baden-württembergische Landesjagdgesetz als Vorbild für Gesetzesänderungen in anderen Bundesländern. Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, sagte Stefan Adler, Waldreferent beim Nabu in Berlin: „Es ist ein guter erster Schritt.“ Die Jägerschaft allerdings wendet sich seit Langem intensiv gegen die Gesetzesnovelle der grün-roten Landesregierung in Stuttgart. [mehr]

 

MFDC0646

14.04.2014 – Mensch und Tier

Wildkamera knipst Wolf im südwestlichen Niedersachsen

Im äußersten Südwesten Niedersachsens ist ein Wolf gesichtet worden: Nahe Nordhorn lief das Tier Anfang April vor eine Wildkamera. Laut einem Bericht der Grafschafter Nachrichten gilt der Nachweis inzwischen als gesichert. [mehr]

 

logo n und m 4c blatt links

In eigener Sache

Jägerstiftung nimmt Weichenstellung vor

Die Jägerstiftung natur+mensch stellt die Weichen in Richtung Zukunft. „In jagdpolitisch brisanten Zeiten brauchen wir eine Jägerstiftung, die Interessen bündelt und in die Öffentlichkeit tritt“, sagt Jochen Borchert, Vorsitzender der Jägerstiftung. [mehr]
 

Bildschirmfoto 2014-04-11 um 12.02.39

11.04.2014 – Jagd und Politik

Jagd in Gefahr: Erklärvideo stößt auf enormes Interesse

Das Video, mit dem die Jägerstiftung natur+mensch vor der schleichenden Abschaffung der Jagd warnt, findet eine bemerkenswert große Resonanz. Innerhalb einer Woche erreichte der Film allein über die Facebook-Seite von „Natürlich Jagd“ fast 65.000 Menschen. Bei YouTube wurde das Video mehr als 7.000 Mal angeschaut. Die Reaktionen sind fast durchweg positiv. [mehr]

 

545833 original R B by Erich Westendarp pixelio.de

10.04.2014 – Jagd und Politik

Grüne fordern Jagdverbot: Empörung in NRW-Gemeinde

Auf allen Freiflächen im nordrhein-westfälischen Rommerskirchen soll die Jagd verboten werden – wenn es nach den Grünen im Gemeinderat geht. Wie die Rheinische Post berichtet, stößt diese Forderung nicht nur bei Jägern, sondern auch bei Landwirten durchweg auf Unverständnis und Ablehnung. [mehr]

 

20100427 MS 0488

09.04.2014 – Mensch und Tier

Vielfältig bedroht: Der Feldhase hat es schwer

Rechtzeitig zum Osterfest kommt diese neue Statistik: In Deutschland leben auf jedem Quadratkilometer offener Fläche im Schnitt elf Feldhasen. Wie der Deutsche Jagdverband berichtet, haben Wissenschaftler und Jäger diese Zahl in rund 400 repräsentativen Gebieten ermittelt. Besonders gefährdet sind demnach neugeborene Hasen: Mehr als die Hälfte vollenden laut DJV das erste Lebensjahr nicht. [mehr]

 

08.04.2014 – Mensch und Natur

DJV: Energiewende muss wildtierfreundlich gestaltet werden

Entlang der geplanten, 800 Kilometer langen Nord-Süd-Stromtrasse für die Energiewende fordert der Deutsche Jagdverband (DJV) ein zusammenhängendes Netz von Blühstreifen auf dem offenen Land. Außerdem sollten im Forst als Ausgleichsmaßnahmen Grün- und Niederwaldstreifen eingerichtet werden, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbands. [mehr]

 

Winfried Kretschmann 01

07.04.2014 – Jagd und Politik

Kretschmann fordert Argumente von Jägern und keine Ideologie

Der Landesjägertag in Baden-Württemberg stand am vergangenen Wochenende unter politischer Spannung. Nachdem die grün-rote Landesregierung den Gesetzentwurf des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes (JWMG) vom Kabinett gebilligt bekommen hat, stand nun das Gespräch mit den Hauptbetroffenen Jägerinnen und Jägern an. Er ginge nicht „fröhlich pfeifend" zum Landesjägertag, ließ Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zuvor wissen.[mehr]

 
Weitere News im Archiv

Ihre Unterstützung!

Für jeden Einkauf in unseren Partner-Shops, erhält die Jägerstiftung eine Spende von bis zu zehn Prozent des Einkaufswerts!

container jagd feder

Natürlich Jagd ist auch auf Facebook! Besuchen Sie unsere Profilseite und werden Sie unser Fan!