Schreibwerkstatt und Kameratraining in Berlin

Der DJV bietet im September zwei Seminare als Präsenzveranstaltungen an. Im Fokus: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Partner ist das Journalistenzentrum Herne.

Fortbildungen innerhalb der DJV-Akademie laufen ab Herbst wieder an. (Quelle: Allmann/DJV)
Fortbildungen innerhalb der DJV-Akademie laufen ab Herbst wieder an. (Quelle: Allmann/DJV)

Der Deutsche Jagdverband (DJV) bietet im September 2021 zwei Workshops in seiner Berliner Geschäftsstelle an:

  • „Vor Mikrofon und Kamera“ vom 3. bis 4. September 2021, Anmeldeschluss: 3. August 2021
  • „Schreibwerkstatt“ vom 17. bis 18. September 2021, Anmeldeschluss: 17. August 2021

Die Teilnehmerzahl beider Seminare ist auf je acht Personen begrenzt. Der DJV gestaltet die Seminare zusammen mit Ausbildern des Journalistenzentrums Herne. In erster Linie richtet sich das Angebot an Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter in den Jagdverbänden unter dem Dach des DJV. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro ohne Übernachtung. Davon übernimmt der jeweilige Landesjagdverband bei Bewilligung 40 Euro. Ist diese gewünscht: Mit Anmeldevordruck über den zuständigen Landesverband registrieren. Ansonsten geht das Formular direkt per E-Mail an: akademie@jagdverband.de. Weitere Informationen zu den Seminaren sowie zum weiteren Angebot der DJV-Akademie gibt es im Internet: www.jagdverband.de/unsere-akademie/seminartermine

 

Quelle: Deutscher Jagdverband (DJV), 9. Juli 2021, Berlin

Schlagworte

Artenschutz (3) Deutsche Wildtier Stiftung (4) DJV (4) Rehwild (4) Rotwild (4) Sachsen (3)