TV-Tipp: „Schießen oder schützen? – Die Rückkehr der Wölfe“ 

Der Sender tagesschau24 widmet sich dem Wolf mit einem Themenabend.

Wölfe im Wald

Deutschland ist wieder Wolfsland. Mit aller Macht erobert Isegrim seine einstige Heimat zurück. Noch vor 150 Jahren galt der Wolf als ausgestorben, seit dem Jahr 2000 häufen sich allerdings die Wolfssichtungen. Das erneute Auftauchen des Wolfes erhitzt aber auch die Gemüter. Die Reportage richtet einen Blick auf die aktuellen Statistiken: Gegenwärtig leben zwölf Wolfsrudel in Sachsen-Anhalt. Die Sendung wird am Sonntag, 4. Februar, um 21.30 Uhr ausgestrahlt.

Gleich im Anschluss, um 22 Uhr, folgt auf tagesschau24 eine weitere Sendung zum Thema Wölfe in Deutschland. Diesmal dreht es sich darum, dass nach der Rückkehr nach Nord- und Ostdeutschland, wo seit über 15 Jahren wieder Wölfe heimisch sind, sich diese auch in Richtung Süddeutschland ausbreiten. Dort ziehen nicht mehr nur einzelne Tiere durch den Freistaat. Die Reportage fokussiert sich auf zwei Wolfspaare, die sich auf dem Truppenübungsplatz in Grafenwöhr und im Bayerischen Wald angesiedelt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!