Wolf in Niedersachsen getötet

Ein Wolf wurde auf der B209 bei Soltau von einem Pkw erfasst

Verendeter Wolf in Stübeckshorn (Foto: Polizei)

Verendeter Wolf in Stübeckshorn (Foto: Polizei)

In Niedersachsen, in der Soltauer Gemarkung Stübeckshorn wurde am Freitagmorgen (27.08.2021), gegen 09.45 Uhr ein Wolf von einem Pkw erfasst, als er die B209 querte. Dies berichtete heute (31.08.2021) die Polizeiinspektion Heidekreis.

Das Tier verendete noch an der Unfallstelle (siehe Foto). Der Schaden am Pkw wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Der zuständige Jagdpächter war vor Ort, der Wolfsberater wurde in Kenntnis gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!