Wildkamera filmt ausgebüxte Kuh

Seit mehreren Tagen läuft eine Kuh bei Laudenbach frei herum und auch ihr Besitzer wird noch gesucht

Die vermisste Kuh, die mit einer Wildkamera an einer Salzlecke gefilmt wurde (Quelle: PP Mannheim)

Die vermisste Kuh, die mit einer Wildkamera an einer Salzlecke gefilmt wurde (Quelle: PP Mannheim)

Ein Jäger aus dem Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg dürfte nicht schlecht gestaunt haben als er beim Durchsehen der Bilder seiner Wildkamera nicht wie gewohnt Reh, Hirsch oder Sau erblickte, sondern dieses Mal eine ausgewachsene Kuh, die sie sich am Salz eines Lecksteins gütlich tat.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Mannheim ist die „Rumtreiberin“ offensichtlich schon mehrere Tage auf freiem Fuß und bewegt sich nach ersten Erkenntnissen im Bereich der Gewanne Tauenberg, Bannholz, Ehrenberg und Zwicklich hinter den Weinbergen und dem Friedhof Laudenbach in Richtung Heppenheim.

Neben der einfarbigen Kuh wird aber auch der Besitzer gesucht - offenbar blieb das Verschwinden der Dame bislang unbemerkt.

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Tieres oder zum Besitzer geben können, werden gebeten, sich unter 06201 71207 an die Beamten des Polizeipostens Hemsbach zu wenden.

Die Polizei bittet zudem um Vorsicht: Nähern Sie sich dem freilaufenden Tier nicht näher als nötig. Bei einer Sichtung informieren Sie umgehend die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!