Sorgenkind Wald

Ein Zustandsbericht aus dem hessischen Forstamt Reinhardshagen.

Sturmschäden im Wald

Foto: RitaE

Orkantief Friederike traf das hessische Forstamt Reinhardshagen besonders hart. 400.000 Festmeter Holz lagen nach nur einer Nacht am Boden. Dazu kamen der lange Sommer, Wassermangel, die dadurch ermöglichte Borkenkäferinvasion – alles Faktoren, die die Situation noch verschlechterten.

Unsere Kollegen von all4hunters.com fragten nach den Konsequenzen, die dies für die Bewirtschaftung von Wald und Wild, auch und gerade im Hinblick auf die Reduktion der Schwarzwildbestände, vor dem Hintergrund der drohenden Afrikanischen Schweinepest, nach sich zog.  

Forstamtschef Dr. Markus Ziegler stand im Interview mit Kai-Uwe Kühl Rede und Antwort:

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!