Wolf im Schnee

Foto: Dieter Hopf

Schweiz: Wolf soll als jagdbare Art eingestuft werden

In der Schweiz soll der Wolf wieder als jagdbare Art eingestuft werden. Das verlangt die Umweltkommission des Ständerats. Wie suedostschweiz.ch berichtet, sprach sich die Kommission mit sechs zu vier Stimmen bei zwei Enthaltungen dafür aus, den Wolfsschutz zu lockern.

Die Bedenken der Menschen in den Schweizer Bergkantonen müssten ernst genommen werden, erklärten die Kommissionexperten dem Bericht zufolge. Die bisherigen Maßnahmen mit dem Herdenschutz und einzelnen Abschüssen von Wölfen reichten nicht aus. Erst kürzlich hatte das Bundesamt für Umwelt dem Gesuch der Kantone St. Gallen und Graubünden zugestimmt, den Abschuss zweier Jungwölfe aus dem sogenannten Calanda-Rudel zu bewilligen. Wie berichtet, soll damit erreicht werden, dass die restlichen Tiere des Rudels ihre Scheu vor dem Menschen zurückerlangen.

Wenn das Parlament dem Kommissionsentscheid zustimmt, muss der Schweizer Bundesrat das Jagdgesetz ändern, heißt es in dem Bericht. 

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!