PKW-Fahrerin steuert gezielt in Taubenschwarm

Die Polizei ermittelt wegen einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz im nordrhein-westfälischen Unna

Eine PKW-Fahrerin steuerte ihr Fahrzeug gezielt in einen Taubenschwarm (Beispielbild: Tanja Mason)

Eine PKW-Fahrerin steuerte ihr Fahrzeug gezielt in einen Taubenschwarm (Beispielbild: Tanja Mason)

Aufmerksame Zeugen beobachteten am Montag (25.05.2020) gegen 18.50 Uhr im nordrhein-westfälischen Unna, wie eine Fahrzeugführerin auf der Hertingerstraße mit ihrem Wagen gezielt in einen Schwarm Tauben fuhr und dabei eines der Tiere verletzte.

Die Frau schaute sich das Tier noch an, bevor sie davonfuhr. Um den verletzten Vogel kümmerte sie sich jedoch nicht. Letztendlich verstarb die Taube vor Ort, meldet die Kreispolizeibehörde Unna.

Das Kennzeichen der Fahrzeugführerin liegt vor. Die Ermittlungen wegen einer Straftat nach dem Tierschutzgesetz dauern an.

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!