Männer bei Jagdunfall angeschossen

Während einer Entenjagd bei Winterbach, wurden zwei Männer durch Schrotschüsse verletzt

Fliegender Stockentenerpel (Foto: glacika56)

Fliegender Stockentenerpel (Foto: glacika56)

Am Samstagmorgen (31.10.2020) gegen 8:45 Uhr waidwerkten insgesamt 19 Jäger im baden-württembergischen Winterbach (Rems-Murr-Kreis) am Ufer der Rems im Bereich der Rosenstraße auf Enten. Hierbei übersahen die Jäger zwei Männer, die am gegenüberliegenden Ufer in ca. 40 bis 50 Meter Entfernung arbeiteten. Die beiden 45 und 60 Jahre alten Männer wurden in der Folge von Schrotkugeln getroffen und hierdurch leicht verletzt.

Die Polizei versucht nun zu ermitteln, durch wen die Schüsse, die zu den Verletzungen der Männer geführt haben, abgefeuert wurden, berichtet das Polizeipräsidium Aalen in einer Meldung.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!