Einbrecher stehlen Revolver und Munition eines Jägers

Bei einem 78-jährigen Jäger in Wolgast wurde eingebrochen: Die Diebe entwendeten einen Revolver und die dazugehörige Munition – das übrige Eigentum blieb unangetastet.

Ein Revolver mit Munition.

Ein Revolver mit Munition. (Symbolbild: stevepb)

Nahe Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern wurde ein 78-jähriger Jäger am Samstag Opfer eines Einbruchs. Als der Rentner tagsüber nicht zuhause gewesen sei, berichtet n-tv, seien die Diebe in das Wohnhaus eingedrungen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten die Täter das Haus systematisch durchsucht, bis sie den Schlüssel zum Waffenschrank des Jäger fanden. 

Dort entwendeten sie einen Revolver und die dazugehörige Munition – und sonst nichts. Ob weitere Waffen im Schrank des Jägers vorhanden gewesen seien, wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitteilen. Die Täter sind weiterhin flüchtig.

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!