Ein Facebook-Rahmen für die Passion

Mit dem Outfox-World-Profilbildrahmen können Sie auf Facebook aktiv Ihre Unterstützung für die Jagd zeigen.

Der Facebook-Frame

Foto: Lothar Zuehlke / Dieser Fuchs hat zwar kein Facebook-Profil. Doch er zeigt, wie Ihr Profilbild mit dem Rahmen aussehen könnte.

Ab sofort können Jägerinnen und Jäger auf Facebook ihre Passion mit der Öffentlichkeit teilen. Dazu müssen Sie noch nicht einmal ihr Profilbild ändern: Der Profilbildrahmen von Outfox-World macht’s möglich. Mit dem Spruch „Ich jage. Für Wild, Mensch & Natur!“ können Sie ihr bestehendes Facebook-Profilbild verzieren.

Ein Facebook-Rahmen der Tierrechtsaktivisten von Peta hatte kürzlich für Aufsehen gesorgt. Unter dem Slogan „Shoot Selfies, not Animals“, zu Deutsch „Schieß Selfies, keine Tiere“ sollten Jagdgegner dazu animiert werden, sich gegen die Jagd zu positionieren (wir berichteten). Doch immer mehr Jäger benutzten den Frame, um die Tierrechtler mit Trophäen- oder Wildbretfotos zu verspotten. An die mögliche Wirkung solcher Profilbilder auf andere Facebook-Nutzer haben viele von ihnen allerdings nicht gedacht. Dank des neuen Profilbildrahmens müssen Jäger nun nicht mehr auf Peta-Propaganda zurückgreifen, um bei Facebook Flagge zu zeigen.

Gerade auf Facebook sind Anfeindungen, Falschinformationen und Hetze beim Thema Jagd keine Seltenheit (wir berichteten). Mit dem Profilbildrahmen können sich Jäger nun untereinander solidarisch zeigen und Nichtjäger über den Nutzen der Jagd aufklären. Im Angesicht der aggressiven Tierrechts-PR in sozialen Netzwerken können Sie sich mithilfe des Rahmens aktiv im Sinne der Jagd engagieren. Werden Sie jetzt Jagd-Botschafter!

Anleitung: Den Profilbildrahmen können Sie ganz einfach nutzen, indem Sie auf diesen Link klicken und den Button „Probiere es aus“ wählen. Viel Spaß!

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!