Diebstahl und Vandalismus im Jagdrevier

Unbekannte beschädigen Hochsitz und stehlen u. a. eine Wildkamera

Ein Hochsitz an einem Waldweg (Symbolbild: Michael Horstendahl)

Ein Hochsitz an einem Waldweg (Symbolbild: Michael Horstendahl)

Die Polizei wurde am Mittwoch (24.06.2020) in ein Jagdrevier (an der Hellefelder Höhe) im nordrhein-westfälischen Arnsberg, gerufen, meldet die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis.

Unbekannte Täter hatten in dem Revier, das sich unterhalb des Kompostwerks in Arnsberg befindet, eine aufgestellte Wildkamera entwendet. Hierzu mussten sie einen Schutzkasten aufbrechen. Aufgrund einer umgefallenen und hierdurch beschädigten Uhr ist davon auszugehen, dass die Täter am 22. Juni um 22.30 Uhr zuschlugen.

Darüber hinaus beschädigten die Täter an einem Hochsitz in unmittelbarer Nähe das Dach. Im Hochsitz fanden die Jäger ebenfalls mehrere Brandspuren. Zudem beschädigten die Vandalen mehrere Waldmaschinen, welche im Bereich des Hochsitzes gelagert wurde.

Auch Maschinenzubehöre wie Bolzen, Hammer und Splinte wurden entwendet.

Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!