Blutspur im Wald löst Polizeieinsatz aus

Blut auf dem Boden und ein verdächtiges Fahrzeug im Wald kamen einem Zeugen in Schopfheim verdächtig vor

Unter anderem ein verdächtiges Fahrzeug im Wald kamen einem Zeugen in Schopfheim verdächtig vor (Beispielbild: Mateusz Śliwa)

Unter anderem ein verdächtiges Fahrzeug im Wald kamen einem Zeugen in Schopfheim verdächtig vor (Beispielbild: Mateusz Śliwa)

Am Montag, 18.05.20, gegen 18.30 Uhr, meldete ein Zeuge im baden-württembergischen Schopfheim, dass er im Wald am Dinkelberg ein Auto auf einem Waldweg gesehen habe. Kurze Zeit später entdeckte er eine Blutspur. Aufgrund der Mitteilung wurden umgehend Ermittlungen aufgenommen.

Wenig später meldete sich eine Frau beim Polizeirevier und gab an, dass sie mit ihrem Hund im Wald spazieren war und das Tier sich an einem Ast eine blutende Verletzung zugezogen hatte.

Die Frau verständigte hierauf ihren Mann, welcher sie und den Hund abholte und zum Tierarzt fuhr. Da die Frau selbst den Zeugen wahrgenommen hatte, verständigte sie nachträglich die Polizei, um mögliche Missverständnisse auszuräumen.


Quelle: Polizeipräsidium Freiburg

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!