Hilfeersuchen der Polizei Coesfeld

Zeugen dringend gesucht

Junge Hundehalterin und Hund von Jagdhund gebissen.

Hund

Beispielbild: Klaus Hausmann

Bereits am Donnerstag, den 29. August 2019, wurde eine 19-jährige Coesfelderin in der Mittagszeit bei einem Spaziergang mit ihrem Hund auf dem Schützenwall in Coesfeld von einem freilaufenden Jagdhund angegriffen und verletzt. Auch der Hund der jungen Frau trug Verletzungen davon. Den Hundehalter, einen 61-jährigen Coesfelder, konnte die Polizei inzwischen ermitteln.

Gesucht werden hingegen noch zwei Zeugen, die den Vorfall seinerzeit beobachtet haben und die 19-Jährige daraufhin auch angesprochen haben. Es handelt sich um einen ca. 50-jährigen Mann und eine Dame mit langen braunen Haaren.

Diese beiden Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Coesfeld unter der Rufnummer 02541/140 in Verbindung zu setzen.

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!