Frischling gewildert

Steffenberg: Polizei ermittelt wegen Jagdwilderei und sucht Zeugen

Frischlinge auf einer Wiese (Beispielbild: ZufriedenUnterwegs)

Frischlinge auf einer Wiese (Beispielbild: ZufriedenUnterwegs)

Ein toter Frischling mit einem durchgeschossenen Schulterblatt beschäftigt derzeit die Polizei im hessischen Biedenkopf. Das verendete Tier wurde am Donnerstagnachmittag 28.05.2020) von einem Zeugen im Revierbereich Steinperf (Sportplatz "Salzbach") aufgefunden.

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen und ermittelt wegen des Verdachts der Jagdwilderei. Nach den bisherigen Ermittlungen dürfte ein Unberechtigter das junge Wildschwein angeschossen haben, welches anschließend offenbar verendete.

Wem sind rund um den Ort des Geschehens Personen oder Fahrzeuge von Mittwochabend (27. Mai) bis Donnerstagnachmittag aufgefallen?

Wer hat einen Schuss wahrgenommen? Hinweise bitte an die Polizeistation in Biedenkopf unter 06461/929538.

 

Quelle: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelhessen vom 29. Mai 2020

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!