Broschüre "Sonderpreis Kommunikation" veröffentlicht

Der DJV stellt elf ausgezeichneten Projekte in der Öffentlichkeitsarbeit vor, die zum Nachahmen einladen. Für den Sonderpreis Kommunikation standen 48 Aktionen zur Auswahl. Das neue Heft ist ab sofort als Druckversion und zum kostenfreien Herunterladen erhältlich.

Titelbild Broschüre Sonderpreis Kommunikation (Quelle: DJV)

Titelbild Broschüre Sonderpreis Kommunikation (Quelle: DJV)

Zum Sonderpreis Kommunikation hat der Deutsche Jagdverband (DJV) eine sehenswerte Broschüre veröffentlicht. Anschaulich werden auf 40 Seiten die facettenreichen Projekte der fünf Haupt- und sechs Sonderpreisgewinner vorgestellt. Leser können sich von innovativen Beispielen kreativer Öffentlichkeitsarbeit inspirieren lassen. Die Projekte reichen von der Kitzrettung mit moderner Technik bis hin zu Umweltbildung für sozial benachteiligte Kinder. Auch Projekte, die Wildbret geschickt für Öffentlichkeitsarbeit nutzen, werden vorgestellt.

Die Broschüre soll zum Nachmachen anregen. Wer selbst Initiative ergreifen möchte und sich einbringen will, kann direkten Kontakt mit den Jägerinnen und Jägern der jeweiligen Aktionen aufnehmen. Die Kontaktdaten sind im Heft zu finden. Der Sonderpreis Kommunikation würdigt die Arbeit der vielen Jägerinnen und Jäger in Deutschland, die sich für Wild, Jagd und Natur einsetzen. Initiiert vom Ehrenpräsidenten Hartwig Fischer, hatten sich 44 Teilnehmer mit 48 verschiedenartigen Projekten auf den Sonderpreis Kommunikation beworben.

Die Preisverleihung fand während des Bundesjägertags 2019 statt. Die Broschüre kann als Druckversion bei Übernahme der Versandkosten bei der DJV-Service GmbH bestellt werden: www.djv-shop.de. Eine Online-Version gibt es zum Herunterladen hier.

 

Quelle: Pressemitteilung des Deutschen Jagdverbands vom 02. Juli 2020, Berlin

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!