Wolf

Foto: Dieter Hopf

TV-Tipp: „Der Wolf vor der Haustür – Ein Raubtier kehrt zurück“

Die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland bewegt nicht nur die Menschen in den betroffenen Regionen, sondern auch das Zweite Deutsche Fernsehen. Am Sonntag lässt das ZDF in der Reportage „Der Wolf vor der Haustür“ sowohl geplagte Landwirte und Schäfer als auch Menschen, die mit Wölfen leben und arbeiten, zu Wort kommen.

Die Sendung, die um 22:35 Uhr auf 3sat ausgestrahlt wird, will der Frage nachgehen, ob ein konfliktfreies Zusammenleben mit den geschützten Raubtieren möglich ist. Autor Ulli Rothaus ist unter anderem dem Schäfer Tino B. begegnet, der rund 20 Schafe verloren hat, obwohl er Herdenschutzhunde und drei Esel einsetzt, die seine Herde schützen sollen. Außerdem wird die „Willkommenskultur“ thematisiert, für die die Wolfsfreunde in Deutschland plädieren.

Aktuelle Informationen rund um das Thema Wolf finden Sie im Wolfsticker von Outfox-World.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!