TV-Tipp: „DAS! Wunschmenü – Altländer Wildgulasch mit Klößen“

Im NDR-Fernsehen wird heute frisches Wildbret zu leckerem Wildgulasch verarbeitet.

Wildgulasch

Symbolbild: Alexander Küper

Wildbret wird immer beliebter. Das spiegelt sich nun auch im Fernsehen wider. In der heutigen Sendung von „DAS! Wunschmenü“ besucht Fernsehkoch Rainer Sass Familie Bönnighausen im niedersächsischen Himmelpforten. Gemeinsam zaubert er mit seinen Gastgebern ein leckeres Gericht aus Wildfleisch.

In der Sendung besucht Sass regelmäßig Familien im Norden und kocht zusammen mit ihnen ein Wunschgericht. Familie Bönnighausen wünscht sich ein Wildgulasch. Neben der eigentlichen Zubereitung von „Altländer Wildgulasch mit Klößen“ nutzt der Koch in der Sendung die Möglichkeit, Zuschauern, die Probleme mit Wildfleisch haben (und das sind nach NDR-Sendungsbeschreibung viele), Tipps rund ums Thema Wildbret zu geben.

Löblich: Der TV-Koch rät dazu, das Fleisch direkt bei ortsansässigen Jägern zu beziehen, denn dort gebe es „immer ein Stück Reh, Hirsch oder einen Wildschweinbraten“. 

Die Sendung wird heute Nachmittag zwischen 16.30 und 17.00 Uhr im NDR-Fernsehen ausgestrahlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!