„Jägerleben“ auf DMAX: Heute mit der Folge „Kimme und Korn“

„Kimme und Korn“: Die vorerst letzte Folge „Jägerleben“ heute um 22:15 Uhr 

Henrik Lott will mit seinen Söhnen Henry und Charlie den ersten Rehbock des Jahres erlegen. (Foto: DMAX)

Henrik Lott will mit seinen Söhnen Henry und Charlie den ersten Rehbock des Jahres erlegen. (Foto: DMAX)

Das erwartet Sie heute um 22:15 Uhr auf DMAX in der Folge „Kimme und Korn“:

Henrik Lott will mit seinen Söhnen Henry und Charlie den ersten Rehbock des Jahres erlegen. Dabei benutzt der erfahrene Jäger kein Zielfernrohr. Stattdessen schleicht er sich nah an das Schalenwild heran.

Jungjägerin Helena Schütte liebt ihren Beruf! Ihr Wissen über die Natur, die Tiere und wirtschaftliche Zusammenhänge will sie im Studium der Forstwirtschaft noch vertiefen. (Foto: DMAX)

Jungjägerin Helena Schütte liebt ihren Beruf! Ihr Wissen über die Natur, die Tiere und wirtschaftliche Zusammenhänge will sie im Studium der Forstwirtschaft noch vertiefen. (Foto: DMAX)

Helena Schütte hat im Gegensatz zu Henrik Lott kein eigenes Jagdgebiet. Sie geht in dieser Folge in einem fremden Revier auf die Pirsch. Und Uwe König legt sich in München auf die Lauer. Vom Olympiastadion über die Sportanlage bis zum Friedhof: Der Stadtjäger macht in der süddeutschen Metropole mit Fallen und Waffen Jagd auf umherstreunende Wildtiere.

 

Aus der DMAX Mediathek:

 

Folge 1: Kimme und Korn

Folge 2: Der Kitzretter

Folge 3: Die Jagdhund-Flüsterin

Folge 4: Jagd mit Adler und Waffe

Folge 5: Der Fuchsjäger

Folge 6: Auf Drückjagd

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!