Der TRIPLE K-CUP von Krieghoff und K&K Premium Jagd

Eine neuartige Jagd- und Schießveranstaltung, welche in Deutschland wohl einmalig ist.

An den Seen des Teichgutes Einberg fand eine herausfordernde Entenjagd statt.

An den Seen des Teichgutes Einberg fand eine herausfordernde Entenjagd statt. (Foto: K&K Premium Jagd)

Erstmalig fand vom 27. bis 29. Oktober 2019 der Triple K-Cup statt – eine exklusive Kombination aus Werksbesichtigung, Indoor-Flintenschießen und Entenjagd.

Krieghoff, die berühmte Jagd- und Sportwaffenschmiede aus Ulm, und K&K Premium Jagd präsentierten den Teilnehmern an diesen zwei Tagen ein abwechslungsreiches Programm.

Der Triple K-Cup – eine neuartige Jagd- und Schießveranstaltung, welche in Deutschland wohl einmalig ist.

Der Triple K-Cup – eine neuartige Jagd- und Schießveranstaltung, welche in Deutschland wohl einmalig ist.

Zunächst konnten sich die Teilnehmer bei einer Kombination aus Werksbesichtigung und Factory-Tour im Hause der H. Krieghoff GmbH ein genaues Bild davon machen, wieviel echtes Handwerk und Leidenschaft sowie Können der Büchsen- und Flintenmacher noch in der Herstellung von Waffen, wie der K80 und der K20, liegen. Das war ein nicht alltäglicher Blick hinter die Kulissen einer der ältesten Waffenschmieden Deutschlands, für den die Fa. Krieghoff erstmalig die Türen so weit für Endkunden öffnete.

Am Nachmittag testeten die Teilnehmer verschiedene Flinten-Modelle von Krieghoff in der Tontaubenhalle des „Müller Schießzentrum Ulm“ (MSZU) auf Herz und Nieren. Wer diese Halle das erste Mal sieht, kann es nicht glauben, dass es so etwas hierzulande gibt: Die Dimensionen der Halle und die verbaute Technik sind beeindruckend, sodass sogar olympische Disziplinen geschossen werden können. Der ein oder andere wertvolle Tipp zur Verbesserung der eigenen Schießtechnik wurde durch die Profis aus dem Hause Krieghoff an die Teilnehmer weitergegeben.

Darüber hinaus stellte die Firma Krieghoff zahlreiche Flinten zur Verfügung, um sie im Live-Einsatz zu testen. Somit konnte man sich eine oder mehrere der Waffen für die Entenjagd aussuchen, die am darauffolgenden Tag als Höhepunkt der Veranstaltung durchgeführt wurde. An den Seen des Teichgutes Einberg erwarteten die Teilnehmer sehr sportliche Enten, die den Schützen einiges abverlangten.

Rottweil Premium Line © ruag-ammotec

Rottweil Premium Line © ruag-ammotec

Geschossen wurde mit Schrotpatronen der Marke „Rottweil Premium Line“, welche eine hervorragende Wirkung zeigten. Die Veranstaltung endete mit einem mehrgängigen Abendessen im Gutshof des Teichgutes Einberg und fand so einen krönenden Abschluss. Jagdkönig wurde ein Jäger aus Belgien.

Aber da Bilder mehr aussagen als tausend Worte, sehen Sie doch einfach selbst:

Aus unserem Outfox-World Shop
Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!