Jahresrückblick für Jagd und Natur: April 2016

Folgen des Halbautomaten-Urteils, Fehltritt einer Grünen und Jäger als Detektive: Das war der April bei Outfox-World!

Waffe

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir haben für Sie noch einmal einen Blick zurückgeworfen, um die bewegendsten, spannendsten und skurrilsten Geschichten des Jahres zusammenzutragen. In zwölf Teilen fassen wir Ihnen das Jahr 2016 zusammen.

„Voreilige Schnellschüsse“: Länder setzen Halbautomaten-Urteil um

Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu halbautomatischen Waffen zieht schnell Kreise: In mehreren Bundesländern werden die Waffenbehörden angewiesen, keine neuen Erlaubnisse für halbautomatische Waffen mehr auszustellen, wenn das Magazin mehr als zwei Patronen fassen kann. Beispielsweise unterrichtet das mecklenburg-vorpommersche Innenministerium die Waffenbehörden im Land, das Urteil „im verwaltungsrechtlichen Vollzug zu beachten“. Gegenüber Outfox-World bewertet der Justiziar des Landesjagdverbandes NRW, Hans-Jürgen Thies, die Reaktionen der Länder als „voreilige Schnellschüsse“. Nachweisbar seien in den zurückliegenden Jahrzehnten von halbautomatischen Jagdwaffen in Jägerhand überhaupt keine Gefahren für die öffentliche Sicherheit ausgegangen, betont Thies.

Die gesamte Nachricht lesen Sie hier.
Das vollständige Interview mit Hans-Jürgen Thies finden Sie in unserem Blog.

Fataler Fehlschuss: Rentner vor Gericht

Ein Jäger, der im Juni 2015 versehentlich ein führendes Rotwild-Alttier erlegte, muss sich vor dem Amtsgericht verantworten. Der Mann erhielt zunächst einen Strafbefehl, war sich aber keiner Schuld bewusst und legte gegen die Entscheidung Einspruch ein. 

Was Forstamts-Experten vor Gericht erklärten, was der Staatsanwalt forderte und wie die Richterin schließlich entschied, lesen Sie hier.

Jäger fassen kriminellen Jagdgegner auf frischer Tat

Hochsitz

Zwei Jäger in Thüringen sind es leid, dass ihnen von Jagdgegnern immer wieder Hochsitze zerstört und Autoreifen zerstochen werden. Die beiden Männer, die 2015 selbst Opfer des unbekannten Übeltäters waren, schmieden einen Plan. Anstatt an einer Drückjagd teilzunehmen, verstecken sich die Waidmänner in einem geparkten Kastenwagen mit abgedunkelten Scheiben. Kurz nach Beginn der Jagd wird es am Waldrand dann auch schon spannend ...

Wie die Geschichte ausging, lesen Sie hier.

Grüne Abgeordnete zieht Landnutzer-Demo in den Dreck

Bei den Koalitionsverhandlungen in Sachsen-Anhalt leistet sich die grüne Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke einen Fehltritt: Bei Facebook bezeichnet sie die Demonstration von Landnutzern in Magdeburg als „reaktionären Mist“. Lemke ist Teilnehmerin der Koalitionsverhandlungen und sogar als neue Landesumweltministerin im Gespräch. Der Geschäftsführer des Landesjagdverbands, Wilko Florstedt, sagt im Interview mit Outfox-World: „Sollte es so weit kommen, dass Sachsen-Anhalt eine grüne Umweltministerin bekommt, war das nicht die letzte Demo!“

Die ganze News lesen Sie hier.

Hier finden Sie unsere weiteren Monatsrückblicke:
Januar – Ein Schäfer denkt ans Aufgeben, Strafanzeigen werden gestellt und Morddrohungen ausgesprochen
Februar – Wolfsrisse, milder Winter und Auswirkungen des NRW-Jagdgesetzes
März – Brandanschlag, Halbautomaten-Urteil und ein offener Brief
Mai – Anschlag auf Schießstand, Fleischersatz im Test und ein Biber als Geiselnehmer
Juni – Ärger ums Jagdgesetz, Bud Spencer als Erfinder und eine Tierschützer-Attacke
Juli – Entscheidung zu Halbautomaten, Peta-Irrsinn und der Löwe Cecil
August – Polizei-Großeinsatz, Wildschwein-Attacke und Drangsalierung legaler Waffenbesitzer
September – Strafanzeige gegen Tierrechtler, Reh verursacht Penisbiss, Bundesrat zu Halbautomaten
Oktober – Mark Zuckerberg spricht für die Jagd, Weißwedelhirsch wird Youtube-Hit und Übergriff eines Jägers
November – Grüne fordern Waffenverbot in Privathaushalten, Wolf-Ernüchterung in Schweden und Peta-Model entwickelt Verständnis für Jagd
Dezember – Veganer Wirbel um Wohltätigkeitsaktion, Rekordstrecke bei Schwarzwildjagd und Hetze gegen pflichtbewussten Jäger

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns!